Das Friesenpferd

Friesenpferde gehören als Verwandte der Altspanischen Pferde zu den ältesten Pferderassen Europas und üben schon aufgrund ihrer schwarzen Farbe und ihrer majestätischen Erscheinung seit Jahrhunderten eine ungebrochene Faszination auf den Menschen aus.

Die Friesenpferde zählen zu den ältesten Pferderassen Europas und stellen heute ein wichtiges Kulturgut dar, dessen Erhaltung sich der Friesenpferde-Zuchtverband e.V. zum Ziel gesetzt hat.

Die Aktivitäten des Zuchtverbandes in den letzten 20 Jahren führten zu einer Renaissance dieser Rasse. Was sich in Deutschland seit einigen Jahren tut, ist mehr als eine Rettung dieser Rasse – mit der Hilfe und der engagierten Mitarbeit deutscher Friesenpferdefreunde haben die Friesenpferde einen beachtlichen Aufschwung erfahren.